Gilles de la

Tourette Syndrom Selbsthilfegruppe

Du leidest unter Tics und Zwängen?

Du hast Probleme oder brauchst Hilfe beim Umgang mit der Tourette-Erkrankung? Traust du dich deshalb nicht so unter Menschen wie du es gerne möchtest? Vielleicht suchst du einfach nur Gleichgesinnte – es ist ein gutes Gefühl nicht alleine damit zu sein. Möglicherweise ist dein Leben nicht so gelaufen wie bei den Tourette-Betroffenen aus Film- und Fernsehen? Oder hast du einfach nur Redebedarf der Platz finden möchte?

Es ist geplant das Angehörige sowie Eltern von Betroffenen an Gesprächssitzungen teilnehmen können. Die Gesprächsrunde kann aufgeteilt werden oder es werden Extratermine für Angehörige stattfinden, sofern die Betroffenen lieber unter sich Austausch finden möchten. Es kann von Vorteil sein, wenn Angehörige sich direkt ein Bild machen können, damit sie diese Erkrankung besser verstehen können und ein gemeinschaftlicher Umgang Verständnisvoll gestaltet werden kann. Dies gilt auch für den Besuch der Schule und den Austausch mit Lehrkräften. Auch dafür soll diese Selbsthilfegruppe ein Anlaufpunkt sein.

Wenn du dabei sein möchtest, melde dich bitte bei KIBIS,
Selbsthilfekontaktstelle in Flensburg.
Telefon:
0461 503 26 18
E-Mail:
kibis@hausderfamilie-flensburg.de